Copy
View this email in your browser
KapitalmarktUpdate -Vorbereitung ist alles
Ausgabe 5/2020 
13.03.2020

Vorbereitung ist alles

Liebe Leserinnen und Leser,

wenn wir etwas aus Krisensituationen der Vergangenheit gelernt haben, dann dass sie meist aus einer Richtung kommen, die niemand vorhergesehen hat. So auch mit dem Coronavirus geschehen: Niemand hätte wohl die wirtschaftlichen sowie gesellschaftlichen Konsequenzen, die mit der Pandemie aktuell einhergehen, für möglich gehalten, als Anfang des Jahres die ersten Fälle publik wurden.

Bilder aus Italien, die leergefegte Straßen und ausgestorbene Cafés zeigen, erinnern fast schon an apokalyptische Zustände – in einer globalisierten, von Massentourismus geprägten Welt sind das eindeutig surreale Eindrücke, die so gar nicht in unsere Zeit passen wollen.

Zeitgleich wird in diesen Tagen deutlich, dass viele Bereiche in puncto Digitalisierung ebenfalls nicht ins jetzige Jahrzehnt passen – man denke nur an Schulen oder Universitäten, für die Innovation offenbar ein Fremdwort ist. So wäre die Debatte um die bundesweiten Schulschließungen angesichts der Pandemie sicherlich um einiges einfacher verlaufen, hätte man in den letzten Jahren vermehrt in virtuelle Lehrkonzepte investiert. Scheinbar haben aber antike Requisiten wie Tafel und Kreide dort immer noch Hochkonjunktur.

Ebenfalls noch in den Kinderschuhen steckt das Thema Digitalisierung, wenn es um Hauptversammlungen geht. Die gesetzlichen Vorgaben sind hier sehr strikt – eine Online-HV kann die Präsenz laut Gesetzgeber nur ergänzen und eben nicht ersetzen. Zudem sind die technischen Unwägbarkeiten nach wie vor groß (siehe auch Interview mit Dr. Alexander Thomas).
Dennoch sollte man meinen, dass es im 21. Jahrhundert, in dem sich fast unser ganzes Leben online abspielt, technische Lösungen geben sollte, um eben auch solche Versammlungen problemlos online über die Bühne zu bringen. Der Verdacht, hier wichtige Entwicklungen verschlafen zu haben und stets eines überaus konkreten Auslösers zu bedürfen, macht sich breit.

Der Ausnahmesituation im Moment zeigt umso deutlicher, dass mehr Mut für digitalen Fortschritt in vielen Bereichen des Lebens enorm wichtig ist – gerade um eben auch im Falle eines „Lockdowns“ wenigstens ein wenig Normalität wahren zu können.

Eine angenehme Lektüre und bleiben Sie gesund!


Herzliche Grüße


Svenja Liebig


 

KOMMENDE VERANSTALTUNGEN*


19.03.2020 – Kapitalmarktrecht 2020, Wien
31.03/01.04.2020 – Finanz-Talk, Düsseldorf & Frankfurt

*keine Gewährleistung, dass die Veranstaltungen aufgrund der aktuellen Ereignisse stattfinden werden.

 
mehr Veranstaltungen
zur GoingPublic Watchlist

IPO NEWS

Börsengang des Videospiele-Anbieters NACON an der Euronext

Die Euronext meldet den erfolgreichen IPO des Videospiele-Anbieter NACON am geregelten Markt in Paris. Das Unternehmen gehört zur französischen BIGBEN-Gruppe, die Anfang des Jahres ihre Aktivitäten im Bereich Spiele und Zubehör unter der Marke NACON zusammengefasst hatte.


Mehr lesen...

HINTERGRUND

HV in Zeiten von Corona: Deutsches Aktieninstitut fordert Einzelprüfungen


Mit Blick auf die Hauptversammlungssaison fordert das Deutsche Aktieninstitut, Einzelfallprüfungen bei HV’s zuzulassen. Unternehmen, die gesetzlich verpflichtet sind Hauptversammlungen abzuhalten, sollten im Dialog mit den zuständigen Behörden entscheiden, ob und unter welchen Auflagen die Durchführung möglich ist.

Mehr lesen...

"Die Risiken einer Online-HV sind nicht abschließend beherrschbar"


Für börsennotierte Unternehmen und deren Hauptversammlungen bedeutet dies in Zeiten von Corona besondere Herausforderungen. Wir sprachen mit Dr. Alexander Thomas von der Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons, u.a. über juristische Möglichkeiten einer HV-Verschiebung, ob ein Dividendenvorschuss machbar ist und inwieweit die Online-HV eine Alternative darstellt.

Mehr lesen...
Anzeige

Sozialkleptokratische Kampagne gegen die Aktienkultur


Die neue österreichische Regierung unter Bundeskanzler Sebastian Kurz hat sich viel vorgenommen, um die Teilhabe der Bürger am Kapitalmarkt zu stärken. In Deutschland passiert genau das Gegenteil

Mehr lesen...

Primärmarktanlayse 2019-19: Wertschaffer und Wertvernichter


Zehn Jahre, ein Jahrzehnt, sind an der Börse ein langer Zeitraum – und tatsächlich hat sich seit 2010 vieles geändert. Dies trifft nicht nur auf Wirtschaft und Börse im Allgemeinen zu, sondern, fast mehr noch, auf die deutschen Primärmärkte.

Mehr lesen...

Investor Relations und Cyber-Risiken

Ob börsennotiertes oder nicht-notiertes Unternehmen, Konzern, Small oder Mid Cap, staatliche Einrichtungen wie Universitäten, Krankenhäuser oder Institutionen, Bundestag oder österreichisches Außenministerium: Vor einer Attacke durch externe Angreifer ist niemand sicher.


Mehr lesen...
DIRK-Newsletter abonnieren

Wegen Corona: analytica wird verschoben - neuer Termin im Herbst

Aufgrund der zunehmenden Ausbreitung des Corona-Virus in Europa und auf Basis der Empfehlung der Bayerischen Staatsregierung sowie der zuständigen Gesundheitsbehörden sieht sich die Messe München gezwungen, die analytica 2020 zu verschieben.


Mehr lesen...
LifeSciencesUpdate abonnieren

SeniVita Social Estate scheitert im ersten AGV-Anlauf

Die finanziell angeschlagene SeniVita Social Estate AG (SSE AG) scheitert im ersten AGV-Anlauf: Wie schon im Vorfeld erwartet, wurde die Mindestteilnahmequote in der Gläubigerabstimmung ohne Versammlung über die Modifikation der Wandelanleihe 2015/20 verfehlt – die zweite ‚richtige‘ und wichtige AGV soll nunmehr am 31. März 2020 als Präsenzveranstaltung stattfinden.


Mehr lesen...
BondGuide abonnieren

WEITERE TOP NEWS


09.03.2020 - Herbe Kursverluste an den Aktienmärkten
05.03.2020 - FinTech-Wachstum in Deutschland beschleunigt sich
03.03.2020 - paragon will Voltabox-Beteiligung verkaufen

ADMINISTRATION

Anmelden/Weiterempfehlen

Melden Sie sich zum Kapitalmarkt Update hier an oder schicken Sie den Link an Ihre Freunde und Geschäftspartner!

>> Zur Newsletter-Anmeldung
Share
Tweet
Forward
In eigener Sache
Wenn Sie weitere Fragen, Tipps oder Anregungen haben, dann schicken Sie bitte einfach eine E-Mail an redaktion@goingpublic.de
 
IMPRESSUM
Redaktion
Svenja Liebig, Falko Bozicevic, Holger Garbs
 
Verlag
GoingPublic Media AG
Hofmannstr. 7a
81379 München
Tel.: 089 - 20 00 339 - 0
Fax: 089 - 20 00 339 - 39
info@goingpublic.de
www.goingpublic.de
Amtsgericht München HRB 119293
USt.ID.Nr.: DE191615300

Vorstand:
Markus Rieger; Aufsichtsratsvorsitzender: Dr. Bernd Jäger

Ansprechpartner Anzeigen: Anna Bertele; Tel.: 089/200033918; E-Mail: bertele@goingpublic.de

 

Erscheinungsweise: 2-wöchentlich

 

Nachdruck: © 2020 GoingPublic Media AG, München. Alle Rechte, insbesondere das der Übersetzung in fremde Sprachen, vorbehalten. Ohne schriftliche Genehmigung der GoingPublic Media AG ist es nicht gestattet, diesen Newsletter oder Teile daraus auf photomechanischem Wege (Photokopie, Mikrokopie) zu vervielfältigen. Unter dieses Verbot fallen auch die Aufnahme in elektronische Datenbanken, Internet und die Vervielfältigung auf CD-ROM.

 

Disclaimer: Die GoingPublic Media AG kann trotz sorgfältiger Auswahl und ständiger Verifizierung der Daten keine Gewähr für deren Richtigkeit übernehmen. Weitere Informationen zu Haftungsausschluss, Anlageentscheidungen usw. finden Sie hier:
www.goingpublic.de/impressum/
Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Copyright © 2020 GoingPublic Media AG, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp