Copy
Damit es - euch, uns und der Welt - möglichst lange gut geht, bitten wir euch, unsere Hygieneregeln zu beherzigen.
Liebe FELDbeobachter*innen, groß und klein,

dieses Mal melden wir uns aus der FELD Zentrale mit Neuigkeiten aus dem World-Wide-Web.
Letzte Woche fanden gleich zwei digitale Veranstaltungen statt, bei dem das FELD aktiv war.
Unsere Diskussionsreihe STREIT_FELDER wanderte erstmalig in den digitalen Raum. Tanja Abou und Uta Plate haben dafür einen Workshop rund um das Thema soziale Ungleichheit und Ungerechtigkeit gestaltet und fragten, was das mit Bildung und Schule zu tun hat.
Beim Fachsymposium "Wer ist unser Publikum" der Offensive Tanz war unsere künstlerische Leiterin Gabi dan Droste als Referentin zum Thema eingeladen. Wie erreichen wir junge Menschen? Digital? Analog? Geht es überhaupt noch ohne digitale Medien?

Außerdem freuen wir uns, dass wir euch drei Performance-Gruppen mit drei unterschiedlichen digitalen Formaten und drei grundauf verschiedene Themen präsentieren dürfen!

Viel Spaß beim Entdecken!
 

Jakob & Schleiff / feelings.mem
Cybersexhibition

** eine interaktive Online-Performance **
für Jugendliche ab 13 Jahren

Wie Sex funktioniert, ist irgendwie klar. Aber dann gibt's doch so viele Fragen: Wie stelle ich es am allerbesten an? Was wenn es so für mich nicht so funktioniert, wie ich gedacht hätte? Wie geht's den anderen? Mit wem will ich ins Bett und – wer bin ich überhaupt selbst? In der Cybersexhibition denken wir drüber nach.
Aufklärung als Eigenermächtigung: Eine Online-Ausstellung für einen unbeschwerten und spielerischen Einstieg ins Erleben von Sexualität.

In einem geschützten und moderierten Raum werden Jugendliche ermutigt und gestärkt, sexuelle Identitäten in ihrer Diversität zu erforschen.

Mi. 26.05., Do. 27.05., Fr. 28.05., Sa. 29.05 jeweils um 18:30 - 20:00 Uhr

Tickets unter https://cybersexhibition.org/

Julia Keren Turbahn & Jan Rozman
DingeDingen

** tanzendes Philosophieren über Dinge **
für Neugierige ab 5 Jahren


Kann ein Ding denken? Kann es fühlen? Und kann ein Gedanke zum Ding werden? Was wenn Dinge denken? Und Dinge eben dingen? Gedanken dingen? Wie denken Dinge und wie dingen Gedanken?
Nach einer erfolgreichen Onlinepremiere in Ljubiliana freuen wir uns, dass Julia und Jan nun auch bei uns ihr erstes Stück für Kinder ab 6 Jahren zeigen können.

Mi. 02.06.2021 um 18:00 Uhr

Tickets: 5 € unter https://tix.emanat.si/

Beim Kauf hinterlegt ihr eine E-Mailadresse in das Ticketsystem. Am Tag der Aufführung wird der Link zum Stream automatisch an diese E-Mailadresse geschickt.

Hilfe beim Ticketerwerb unter: info@emanat.si

Der Stream erfolgt in Kooperation mit EMANAT, institute for development and affirmation of dance and contemporary art.

DieOrdnungDerDinge
Sound_Track

** ein digitales Musiktheater **
für alle, die neue Formate entdecken wollen


Ein interaktiver Tourguide zum Erforschen, Entdecken, Erklären und Darstellen von musikalischen Begriffen und klanglichen Phänomenen.

Das Ensemble DieOrdnungDerDinge entwickelt seit 2010 spielerische Formate an der Grenze zwischen Musik und Performance und lädt alle Neugierigen - groß und klein - dazu ein, durch die virtuelle Landschaft des neuen digitalen Formats zu reisen.

Alles weitere unter: https://soundtracks.dieordnungderdinge.com/

Viel Spaß beim Entdecken wünscht auch das FELD!

Wir vermissen unser Publikum!


Doch bis zu einer Öffnung müssen auch wir uns alle wohl noch gedulden.
Daher bleibt gesund und haltet Abstand! Wir sehen uns im digitalen Raum!
Bis zum Wiedersehen schicken wir euch hoffnungsvolle und optimistische Grüßen
aus der FELD Zentrale.
FELD Theater für junges Publikum
Am Winterfeldtplatz, Gleditschstr. 5, 10781 Berlin
U Nollendorfplatz

Ihre Kartenreservierungen nehmen wir gerne entgegen:
telefonisch 030 92 12 41 50 oder per Mail an
tickets@jungesfeld.de
Tickets Kinder: 5,- € / Erwachsene: 10,- €  | ermäßigt 7,- €
FELD nimmt am Ermäßigungsverfahren des
Jugendkulturservices (JKS) / Theater der Schulen teil. Eintrittspreis pro Person: 3,50 € bei Vorlage des JKS Gutscheins


Wer das Theater und die Künstler*innen in der derzeitigen Situation unterstützen möchte, hat die Möglichkeit Soli-Tickets (10,00 € oder 15,00 €) zu erwerben.
UNSERE FÖRDERER UND KOOPERATIONSPARTNER

Facebook
Website
forward to a friend 
Copyright © |2019| FELD Zentrale für junge Performance e.V. 
Gleditschstraße 5,  10781 Berlin
Our mailing address is: presse@jungesfeld.de






This email was sent to <<E-Mail>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Theater · Gleditschstr 5 · Berlin 10781 · Germany

Email Marketing Powered by Mailchimp