Copy
View this email in your browser
Liebes Publikum,
Alles kippt. Wir machen die Unsicherheit zum Programm: Mit der neuen Spielzeit startet unsere Veranstaltungsreihe KIPPPUNKTE.  Stücke über Angst und Wut, über das Bedürfnis nach Hoffnung und die Frage nach Zusammenleben, Gemeinschaft und Utopien stehen auf dem Programm.

Davor tanzt Martin Nachbar bereits an diesem Wochenende sein international gezeigtes Solo ANIMAL DANCES und Erik Leuthäuser spielt ein Solokonzert. Beides findet draußen statt. 
 
Für alle unsere Veranstaltungen gibt es ein betriebsärztlich geprüftes Hygienekonzept. Mehr Informationen dazu veröffentlichen wir auf der Website.  Die wichtigsten Hinweise stellen wir am Ende dieses Newsletters vor.

Tanz und Musik unter freiem Himmel
Samstag 29. und Sonntag 30. August

Martin Nachbar
ANIMAL DANCES

***  Tanz unter freiem Himmel ***

Tiere können nicht reden, aber miteinander kommunizieren. Und das erinnert oft an Tänze ...

Sa 29. August um 15 Uhr und 19 Uhr
So 30. August um 11 Uhr 

Gemeinsam mit einem Musiker und einer Kostümbildnerin entwirft der Tänzer und Choreograf Martin Nachbar ritualhafte Tiertänze, die im urbanen Parkraum stattfinden. Humorvoll zeigen sie welche Beziehungen und Bezüge wir, die städtischen Tiere des 21. Jahrhunderts, zu anderen Tieren haben. Was ist an uns tierlich bzw. nicht-menschlich? Und: Könnte es sein, dass Tanz das beste Mittel ist, nach Möglichkeiten zu suchen, sich so zu verhalten, zu fühlen und zu denken wie Tiere es eventuell auch tun?

Erik Leuthäuser
SOLO KONZERT

***  Konzert unter freiem Himmel

Erik Leuthäuser präsentiert bei uns Songs auf Deutsch und Englisch, Eigenes, Fremdes, frei Improvisiertes, Mehrstimmiges, Hingebungsvolles: Ein sehr spezielles, eigenständiges Musik- und Jazzuniversum, immer mit Bezug auf große Vokalisten wie z.B. Bobby McFerrin oder Al Jarreau.

Sa 29. August um 18 Uhr und 20 Uhr
So 30. August um 12 Uhr 


    PREMIEREN

Jo Parkes
THE WALKING PROJECT

Vom Gehen und Hoffen

***  Spaziergang ab 10 Jahren
 

Fr 4. September
um 17 Uhr und 19 Uhr
Sa  5. September
um 15 Uhr, 17 Uhr und 19 Uhr

So 6. September
um 15 Uhr, 17 Uhr und 19 Uhr

 
Fr 11. September
um 17 Uhr und 19 Uhr
Sa 12. September
um 15 Uhr, 17 Uhr und 19 Uhr
So 13. September
um 15 Uhr, 17 Uhr und 19 Uhr
THE WALKING PROJECT erforscht die Praxis des gemeinsamen (spazieren) Gehens: Trotz körperlicher Distanz Nähe zueinander spüren, teilen was wir vermissen und gehend fragen: Wo wollen wir gehen? Und wohin? Was war? Ändern wir jetzt die Richtung? Wir erforschen was auf dem Weg passiert.

THE WALKING PROJECT ist eine Aufführung für eine*n Darsteller*in und einen Gast, die gemeinsam gehen möchten.

Reservierung erforderlich - sehr begrenzte Zuschauerkapazität

Eva Meyer-Keller
DEATH IS CERTAIN

*** Objekttheater als Kirschenkrimi ab 6 Jahren

Sa 19. September um 16 Uhr
So 20. September um 16 Uhr

Fr 30. Oktober um 16:30 Uhr
Sa 31. Oktober um 16 Uhr
.

Kirschen haben eine zarte Haut, Fleisch und in ihrer Mitte eine Art Knochen. Ihr Saft ist rot wie Blut. Und wenn man sie behandelt, wie Menschen manchmal Menschen behandeln, so werden sie selber zu Menschen - oder zumindest zu animierten Objekten, die zur Identifikation einladen.

Nachdem das Stück 18 Jahre lang erfolgreich an weltweit mehr als 200 Orten gezeigt wurde, ist jetzt eine Neu-Inszenierung zu sehen, in dem die 14- und 11jährigen Kinder der Choreografin das Stück aufführen.

DieOrdnungDerDinge
ZUM BEISPIEL BIENEN

***  Musiktheater ab 5 Jahren

Worüber unterhalten sich Bienen, wenn sie unter sich sind? Welche Sprache sprechen sie dabei? Und was machen sie eigentlich den ganzen Tag?

Sa 26. September
um 14:30 Uhr und 16:30 Uhr

So 27. September
um 11 Uhr und 15 Uhr

Wir tauchen ein in den Alltag eines Bienenvolkes. Hier leben sie: Jungbiene, Ammenbiene, Baubiene, Wächterbiene, Flugbiene und natürlich – die Königin! Gemeinsam mit ihnen begeben wir uns auf eine Reise und begegnen zauberhaften Wesen aus der Welt der Insekten.

Mit der Produktion ZUM BEISPIEL BIENEN erforscht das Ensemble DieOrdnungDerDinge auf musikalische Weise die Welt der Bienen und anderer Insekten und erkundet, wie sie sich durch Klänge, Musik und Tänze untereinander austauschen.

Nach „Bestiarium“, das 2018 im HKW uraufgeführt wurde, ist ZUM BEISPIEL BIENEN die zweite Musiktheaterproduktion für Kinder von DieOrdnungDerDinge.

SPRINGINSFELD
kostenfreie Angebote zum mit/selber machen
Gabriel Galindez Cruz

SPIEL UND BEWEGUNG

*** SPIELENACHMITTAG für alle und für Familien *** keine Anmeldung erforderlich *** fällt bei Regen aus
Samstag, 19. September von 14:00 - 16:00 Uhr
Sonntag, 20. September von 14:00 - 16:00 Uhr

Auf dem Platz vor dem FELD Theater spielen wir begleitet von Livemusik verschiedene Spiele aus der ganzen Welt.
Konzentrationsspiele, Bewegungsspiele, Teamspiele, Fadenspiele... 




Jan Kress und Gabriel Galindez Cruz

TANZ UND GEBÄRDEN

*** für Grundschulkinder – taube und hörende***Anmeldung erforderlich
Freitag, 25. September um 15:30 - 18:00 Uhr
In diesem Workshop werden wir kreativ tanzen und lernen grundlegende Vokabeln der deutschen Gebärdensprache kennen. Durch Improvisation und Spiel wird jedes Kind seine eigene Tanzart entwickeln.

KIPPPUNKTE der Podcast

Kipppunkte? Was ist das überhaupt? Und wo kippt es?

Im  Podcast des FELD-Theaters für junges Publikum machen wir uns auf die Suche nach den kippenden, den wankenden, den stürzenden Momenten. Wir wollen herausfinden, was das kippen für verschiedene Menschen bedeutet und wohin es führen kann.


Zum Nachhören auf unserer Website
oder auf Spotify
FELD Theater für junges Publikum
Am Winterfeldtplatz, Gleditschstr. 5, 10781 Berlin
U Nollendorfplatz

Ihre Kartenreservierungen nehmen wir gerne entgegen:
telefonisch 030 92 1241 50 oder per Mail an
tickets@jungesfeld.de
Tickets Kinder: 5,- € / Erwachsene: 10,- €  | ermäßigt 7,- €
FELD nimmt am Ermäßigungsverfahren des
Jugendkulturservices (JKS) / Theater der Schulen teil. Eintrittspreis pro Person: 3,50 € bei Vorlage des JKS Gutscheins
UNSERE FÖRDERER UND KOOPERATIONSPARTNER
Facebook
Website
Es geht wieder los! Und damit es auch möglichst lange gut geht - euch, uns und der Welt - bitten wir euch, unsere Hygieneregeln zu beherzigen. Das Wichtigste hier in Kürze.
 
Abstand -->     ->       -> 1,5m, besser 2m
Bitte haltet im Theater einen Mindestabstand von 1,5m-2m zu anderen Personen, wenn sie nicht zu eurer Personengruppe gehören.
   Hände waschen/desinfizieren, Husten- und Niesetikette
Wir sorgen für eine regelmäßige Desinfektion aller oft benutzen Oberflächen, insbesondere Griffe, Armaturen etc. Bitte desinfiziert euch beim Betreten des Hauses die Hände und nutzt gerne (vor Ort) die ausreichend vorhanden Möglichkeiten zum Händewaschen in den Sanitärräumen. Mit eurer Armbeuge könnt ihr plötzlich auftretende Husten- oder Niesanfälle abwehren.
Mund-Nasen-Schutzmaske
Bitte tragt beim Aufenthalt im Gebäude eine Alltagsmaske. Die Alltagsmaske kann während der Vorstellung am Platz abgenommen werden. Bei Vorstellungen ohne Sitzplätze besteht die Pflicht eines ständigen Tragens von Schutzmasken. Solltet ihr einmal eure Maske vergessen haben, kann eine Einwegmaske bei uns gekauft werden.
Anwesenheit
Wir sind verpflicht, eure Anwesenheit zu dokumentieren. Bitte gebt uns ein ausgefülltes Meldeformular, das wir zur Verfügung stellen. Pro Haushalt ist ein Formular ausreichend. Es dürfen nur Menschen nach aktueller Infektionsschutzverordnung zusammensitzen.
 
Ihr dürft nicht zu uns kommen, wenn ihr Symptome habt, die auf eine Infektion mit COVID-19 hindeuten, wenn bei euch in den letzten 14 Tagen COVID-19 nachgewiesen wurde oder ihr mit infizierten Personen in Kontakt ward. Bei Verdacht sind wir berechtigt, euch abzuweisen.
 
BITTE RESERVIERT TICKETS PER MAIL ODER TELFONISCH.
Wir haben eine EXTREM BEGRENZTE PLATZKAPAZITÄT und möchten Warteschlangen vermeiden. DANKE
forward to a friend 
Copyright © |2019| FELD Zentrale für junge Performance e.V. 
Gleditschstraße 5,  10781 Berlin
Our mailing address is: presse@jungesfeld.de

http://us20.forward-to-friend.com/forward?u=987a96097e3cbbf4a64540d7a&id=4143a34227&e=[UNIQID]






This email was sent to <<E-Mail>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Theater · Gleditschstr 5 · Berlin 10781 · Germany

Email Marketing Powered by Mailchimp