Copy
Kitchener news, February 2021
Diversity instead of monoculture! We support people who dare to be different, question the norm & are true to themselves.
Nach einem sibirischen Kälteeinbruch und dem Ende der Berner Sportferien sind wir bereit für den Frühling!  Im Schrebergarten zwängen sich die Schneeglöckchen durch den letzten Schnee und die Narzissen machen sich zum Blühen bereit.
Mit einer weiteren Woche im Lockdown ist jetzt die richtige Zeit für einen richtigen Frühjahrsputz. Wenn wir uns wieder treffen dürfen, wollen wir doch nicht das Gefühl haben, dass wir unser Haus putzen müssen, bevor wir Leute zu Besuch haben.
 
Diejenigen von euch, die uns schon eine Weile folgen, wissen, dass wir seit längerem versuchen nur noch mit nachhaltigen Putzmitteln zu putzen.
 
Am Tag vor dem ersten Lockdown haben wir die Leute hinter em kraft getroffen. Und obwohl wir wussten, dass unsere Läden für mindestens 6 Wochen geschlossen sein würden, beschlossen wir, zusammenzuarbeiten.
 
Wir hatten schon vorher von EM (effektive Mikroorganismen) von befreundeten Gärtner*innen gehört. Nach einem Besuch in einem «EM Garten» war unsere Neugierde definitiv geweckt.
 
Also was genau machen Effektive Mikroorganismen?
Effektive Mikroorganismen (EM) sind 100 % natürliche Kulturen aus Hefen, Photosynthese- und Milch­säurebakterien. Sie ernähren sich von Schmutz und danach bauen sie sich natürlich ab. Bis zum vollständigen Abbau sorgen sie aber für eine langanhaltende Innenraumhygiene, denn die Wirkstoffe verbleiben nach dem Putzvorgang noch für einige Zeit auf dem Objekt und «fressen» den Schmutz, der sich im Laufe der Zeit wieder bildet.
 
 
Wie soll es rein werden ohne Desinfektion?
Die Desinfektion tötet wohl alle Bakterien bei der Anwendung ab, sie sind allerdings binnen Stunden wieder zurück. Anders bei em kraft, die Mikroorganismen bleiben auf der Oberfläche aktiv. So bleibt es länger sauber, Gerüche und Fäulnis werden verhindert und ein positives Raumklima entsteht.
 
Alle em kraft Produkte werden in Produktionsstätten in Wädenswil im Kanton Zürich hergestellt und verpackt. In unseren Läden kannst du das gesamte em-Reinigungssortiment sowie die Nachfüllpackungen für alle Produkte kaufen.
 
Interessiert? Nimm an unserem Zoom Live teil und erfahre mehr über EM. Das Team von em kraft aus Wädenswil wird dir die Grundlagen vermitteln. 
 
Entdecke unsere grosse Auswahl an nachhaltigen Reinigungs Produkten.

Kitchener Daily - Your Little Independent Supermarket.

Kitchener Daily Essentials
 
Unsere Kitchener Daily Essentials Shops in Bern und Zürich sind geöffnet. Komm vorbei und entdecke unser Sortiment an Lebensmitteln, Küchen-, Bad- und Körperpflegeprodukten von kleinen und unabhängigen Produzent*innen. 
Wir arbeiten hauptsächlich mit Menschen zusammen, die nachhaltig, lokal oder biologisch produzieren und arbeiten.
In den nächsten zwei Wochen bekommst du bei deinem Einkauf in unseren Kitchener Daily Essentials Stores eine kleine Probe von den wunderbaren Mürbels.
Mürbel ist ein geschmacklich einzigartiges Milchcaramel. Es wird von uns aus natürlichen, möglichst regionalen Zutaten und ohne künstliche Zusatzstoffe in Handarbeit hergestellt. Es gibt acht Geschmacksrichtungen im Standardsortiment – Alpensalz, Baumnuss, Cacao, Chili, Ingwer, Kaffee, Vanille und Whisky. 
Language preference
You can now select if you prefer to receive our newsletter in English or in German.

 Change your preferences here 
Sprachpräferenz
Sie können nun wählen, ob Sie unseren Newsletter lieber auf Englisch oder auf Deutsch erhalten möchten.

 Ändere deine Einstellungen 

News :

Apfelgold
Wir freuen uns, dass wir neu mit Apfelgold zusammenarbeiten. Für Nicht-Berner: Apfelgold ist ein wunderbares Café mit leckeren hausgemachten Kuchen in der Berner Längasse. 
Sie sind berühmt für ihren sortenreinen Apfelsaft der ausschliesslich aus dem Kanton Bern kommt. Besonders beliebt ist der 5Liter Bag-in-Box - so praktisch, Apfelsaft vom Fass! Besonders beliebt bei den KidsZum ersten mal nun auch bei in Zürich erhältlich.

Auch in unserem Webshop erhältlich!
Copain
Die Mikro-Bäckerei Copain macht leckeres Sauerteigbrot. Wir freuen uns sehr, euch in Bern jeweils am Samstag ihr Brot anbieten zu können. Wir bestellen nur eine begrenzte Menge, also wenn ihr sicher sein wollt, eine Brot zu bekommen, reserviert euch eines! Bestellt früh genug, damit helft ihr uns auch die richtige Menge zu bestellen!

New In :

Die ersten Birkenstock Sommer Sandalen sind eingetroffen
 

Sowohl die ersten neuen Birkenstock Sandalen wie auch unsere französischen Lieblingssocken von Bonne Maison sind eingetroffen. Zeit, ein paar Birkis mit Socken zu rocken, das Wetter sieht gut aus.



 
Covid Basics

Ach, wie gerne würden wir die frische Frühlingsluft anstatt unseres eigenen Atem unter diesen Masken riechen und wie toll wäre es, unsere trockenen Hände nicht mehr in Desinfektionsmittel zu ertränken. Aber leider ist diese Pandemie noch nicht vorbei. Wenn ihr euch also mit nachhaltigen Covid Basics wie Minzbonbons, Seife, Desinfektionsmittel, Handcremen etc. eindecken möchtest, dann schau mal hier vorbei.


 
Zwei neue Produkte in der Kitchener items Familie:

Make Up Pads
 

Unsere wiederverwendbaren Make-Up Pads werden ebenfalls in einem GOTS-zertifizierten Familienbetrieb in Südindien nach den anerkannten SA 8000 Standards hergestellt. 
Neben 5 Wattepads erhältst du eine Netztasche, die sich nicht nur ideal zur Aufbewahrung eignet, sondern auch unsere Lieblings-Seifenstasche ist. Seitdem wir auf Plastik verzichten und nur noch mit Seifenstücken reisen, war es für uns immer eine Herausforderung, die nasse Seife zu transportieren. Die Mesh-Beutel sind die ideale Lösung, denn du kannst deine Seife aufhängen und trocknen lassen, so dass sie nicht mit Keimen in Berührung kommt, oder sie in den Beutel stecken und weiterreisen. Die Schminkpads und die Netztasche sind in einem schönen Baumwollbeutel mit unserem geliebten Koi-Fisch-Print verpackt.




 
Bio & Fairtrade Masken

Wir freuen uns euch unsere wiederverwendbaren Gesichtsmasken aus Bio-Baumwolle mit austauschbarem Filter-Innenbeutel vorstellen (Filter separat erhältlich). Unsere Masken werden in einem GOTS (Global Organic Textile Standard) zertifizierten Familienbetrieb in Südindien, nach anerkannten SA 8000 Standards, d.h. unter fairen sozialen Bedingungen und nach Ökotex Standard 100 hergestellt. 
Die Masken sind aus einem angenehm weichen Strickstoff gefertigt und werden mit einem eigenen Netzbeutel geliefert, damit du sie nach dem Gebrauch aufbewahren kannst. In drei Farben erhältlich!

 

Music to keep you sane
 

Musik ist für uns ist die beste Medizin, wenn wir uns niedergeschlagen fühlen, Schalplatte aufzulegen (oder natürlich einen Digialen Service öffnen) und die Lautstärke aufdrehen. Entspannt den Geist und kann uns ganz leicht die trübe Lockdown & Februar-Stimmung vergessen lassen.

Wir haben drei fantastische neue Honest Jons Compilations erhalten. 
Savoy Gospel, das wohl gewaltigste Gospellabel von allen. 
Stampfende, rollende Gospelmusik, die sich mit rauem Soul, sengendem Blues, hart rockendem Doo-Wop und Jazz und stürmischem R&B vermischt.
Durchdrungen und glühend von der schmerzerfüllten, wütenden Empörung der Bürgerrechtsbewegung, gibt es hier vierundzwanzig kostbare Scorcher von Giganten wie den Staple Singers und Jimmy Scott, neben verheerenden Seiten von weniger gefeierten Namen wie den Harmonising Five aus Burlington, North Carolina, und der Teenager-Gruppe The North Philadelphia Juniors, die triumphal mit knallenden, geheiligten Versionen von Hit The Road Jack und Wade In The Water enden. Diese Aufnahmen stammen von schwer auffindbaren 78er, Sevener und LPs und wurden seit ihrer ersten Veröffentlichung kaum wiederveröffentlicht. 
Präsentiert in wunderschönen Covers mit großformatigen Booklets - wunderschön gestaltet, mit atemberaubenden, seltenen Fotos und original Savoy-Artwork. Klangrestaurierung und Mastering bei Abbey Road - gepresst bei Pallas.
Co-kuratiert von Greg Belson, Compiler von Divine Disco - mit ausführlichen Notizen von Robert Marovich, Autor von A City Called Heaven: Chicago and the Birth of Gospel Music (University of Illinois), und Moderator der preisgekrönten Radiosendung Gospel Memories.
Savoy Gospel LP’s in unserem Webshop

Jetzt müsst ihre selber kochen
 

Nach 22 Jahren, in denen sie ihre legendäre, einfache und ehrliche Küche im Restaurant Alpenrose in Zürich gekocht hat, hat Tine Giaccobo beschlossen, aufzuhören. Sie wusste, dass sie uns nicht einfach so zurücklassen kann und gab uns 536 ihrer Rezepte mit auf den Weg. Das Buch trägt den treffenden Namen «Jetzt müsst ihr selber kochen» und ist im Echtzeit Verlag erschienen. 
Sie hat während 22 Jahren in der «Alpenrose» vorgezeigt, wie man jedes Gericht, so einfach es auch sein mag, zu einer Köstlichkeit mit Herkunftsgarantie verdichtet. Nirgendwo ist die Schweizer Küche mit derselben Hingabe geliebt, gepflegt und neu erfunden worden wie im Kultlokal in Zürichs Westen. Dieses Buch ist die beste Erinnerung an die «Alpenrose» und der schönste Trost. Einziger Unterschied zu früher, als man bei ihr einen Tisch bestellte: «Jetzt», sagt Tine mit diesem Buch, «müsst ihr selber kochen.»
Ich schätze, Tine Giaccobo hat auch nicht damit gerechnet, dass wir alle so lange in kein Restaurant mehr gehen können, deshalb ein noch grösseres Dankeschön an sie, dass sie dieses Kleinod von einem Buch zusammengestellt hat  - gerade jetzt umso essenzieller.

 
Das Buch in unserem Webshop anschauen

Rauchige, würzige, umamireiche
Veggie-Ramen

In unserem letzten Newsletter haben wir euch Dark Horse aus LA vorgestellt und ihr Bestreben, umamihaltige Saucen und Boullions herzustellen.  Auf ihrer Website findet ihr viele interessante Rezepte, wir haben die Veggie-Ramen probiert und fanden sie super lecker. 
 
Auch Clearspring Bio Ramen & Soba Nudeln sind wieder da, zusammen mit ihren Miso & Umami Produkten und den leckeren japanischen Snacks. Ihr habt also keine Ausrede, dieses Wochenende nicht etwas richtig Leckeres zu kochen.
Entdecke die umami booster von Clearspring und Darkhorse

Kitchen Goods. Groceries & Houshold
 

Stöbere durch unsere grosse Auswahl an Lebensmitteln und decke dich mit mit Bio-Gewürzen und Konserven ein. Wir führen auch eine grosse Auswahl an nachhaltigen Haushaltsprodukten wie Spülmittel, Leinengeschirrtücher, Bürsten und Waschmittel.
Lasse dir alles nach Hause liefern oder komm in unseren Kitchener Daily Essentials Läden vorbei, wenn du zufällig etwas frische Luft brauchst.



 
Bath & Body
Zahnbürsten, Seife, Shampoo und viele weitere Bio-Bad- und Körperpflegeprodukte sowie eine ganze Auswahl an sexuellen Wellness-Produkten finden Sie in unserem Webshop.

Alle Kosmetikprodukte, Badartikel und Parfüm sind auf der BAG-Liste der Waren des täglichen Bedarfs und können also auch weiterhin in unseren Filialen in Bern & Zürich gekauft werden.


 

Home Sweet Home
 

Zurück im Lockdown. Brauchst du eine kuschelige Decken um dich auf dem Sofa einzurichten oder vielleicht etwas fürs Home Office? Ein paar lustige Spiele oder vielleicht ein Buch mit Inspiration für dein nächstes D.I.Y.-Projekt?
Die neuen Vintage Bocherouite Teppich sind da

Dank unserer Freunde in Marrakesch haben wir es geschafft, eine brandneue Lieferung von wunderschönen Boucherouite- und Azilal-Teppichen zu bekommen. Beeile dich, diese Kunstwerke sind alles Vintage-Einzelstücke und schnell verkauft
 

Empfehlungen:

Löschers Drive in

Wir haben es uns zur Gewohnheit gemacht, alle zwei Wochen ein Take away zu bestellen.
Letzte Woche sind wir endlich dazu gekommen, Löschers Drive In auszuprobieren - sooo cool! Mit so viel Liebe und Humor gemacht.
Wir bestellten die vegane Version, frittiertes Gemüse, Pommes & Sauce und assen sie im Auto. Es war grossartig. 
Geöffnet von Donnerstag-Samstag 17:30-20:00 Uhr, natürlich kann man auch zu Fuss gehen.
Für alle, die den ersten Slot des Norient Filmfestivals verpasst haben. Die zweite Gelegenheit, die Filme auf Abruf zu sehen, ist von morgen bis Sonntag.

Dark City beneath the beat


Unser absoluter Favorit bisher war Dark City beneath the beat. 

Tedra Wilson, alias TT the Artist, beleuchtet in ihrem Dokumentarfilm Dark City Beneath the Beat die Clubmusik in Baltimore - eine unterrepräsentierte, sehr spezifische lokale Szene elektronischer Musik, vor allem von schwarzen Künstlern. Meist durch die idealisierte Linse eines Musikvideos gesehen - komplett mit satten Farben, Kostümdesign, unglaublichen Tanzroutinen und sogar erzählerischen Schnörkeln - wurde nur sehr wenig Filmmaterial in einem echten Club gedreht. Stattdessen stammen die Schlüsselszenen von den alljährlichen "Queen and King of Baltimore"-Tanzwettbewerben, bei denen sich die Teilnehmer in teilweise gymnastischen Verrenkungen vor einem großen, begeisterten Publikum messen.
Auf unserem Bücherstapel:

 

Angesteckt - Zeitgemässes über Pandemie und Kultur. Echtzeitverlag.
Auf unserem Bücherstapel:
 
«Das Virus ist keine Geschichte. Es offenbart auch keine Wahrheit. Es zeigt vielmehr die Grenzen unseres Wissens auf. Dennoch wollen wir Geschichten erzählen – nicht nur um uns die Zeit zu vertreiben, sondern auch die Ungewissheit, der wir ausgesetzt sind.»
Eine kulturwissenschaftliche Reise mit Elisabeth Bronfen zu Giovanni Boccaccio, Mary Shelley, Albert Camus, Sigmund Freud, Donald Trump, Nosferatu und in die Welt der Zombies. Sie zeigt, wie notwendig Geschichten und Metaphern für das Erfassen der Jetztzeit sind. Ein inspirierender Beitrag zur aktuellen Debatte über die Fragilität des menschlichen Lebens gegen den hartnäckigen Glauben an die Unversehrtheit.
Elisabeth Bronfen ist Professorin für Anglistik an der Universität Zürich und Global Distinguished Professor an der New York University.
Sie analysiert in ihrem neuen Buch die pandemische Kultur mit viel Lust an grenzüberschreitendem Denken.

Fragen? Feedback ? Inputs? Gerne hören wir von dir.
Du kannst uns via
Email und Telefon erreichen.

Facebook
Instagram
Website
© 2021
Kitchener Ltd
Aarbergergasse 40
Bern 3011
Switzerland