Copy
Schauen Sie sich die E-Mail in Ihrem Internet-Browser an
PRESSEMITTEILUNG
Datum: 24.11.2020

Birgit Bessin: «Nicht mit uns!»
 

Zum Vorstoß der australischen Fluglinie „Quantas“, künftig nur noch Fluggäste befördern zu wollen, die nachweislich gegen Covid-19 geimpft sind, erklärt die stellvertretende Landesvorsitzende der AfD-Brandenburg, Birgit Bessin:
 
«Wir haben davor gewarnt und es dauert nur Tage bis klar wird, wie recht die AfD hatte: Die Corona-Impfungen werden unsere Gesellschaft endgültig spalten. In die, die dürfen und die, die nicht dürfen. Nicht fliegen, nicht tanzen, nicht mitfahren, nicht arbeiten, nicht besuchen, nicht in den Urlaub fahren – vielleicht dürfen die ja auch zukünftig nicht einmal wählen. Keiner von uns weiß, was kommen wird, aber dieser Vorstoß ist erschreckend. Wenn der Chef der Fluglinie „Quantas“ dann noch einen internationalen, elektronischen und fälschungssicheren Impfpass fordert, lässt sich die weitere Entwicklung vorhersehen. Ja, von Spahn kommt scheinbar keine Impfpflicht – diese setzen andere durch die Hintertür durch. Wer weiß, wer künftig vom neu eröffneten BER oder anderswo überhaupt noch abheben darf.
 
Es wird auf diejenigen, die dem kaum getesteten, in seiner Wirkweise bisher mutmaßlich unerforschten „Impfstoff mit Notzulassung“ nicht vertrauen und sich nicht zur Vermeidung einer Krankheit, die meist symptomlos verläuft und nur einen ganz geringen Teil der Bevölkerung betrifft, impfen lassen wollen, ein durch nichts zu rechtfertigender gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Druck ausgeübt. Mit diesen Forderungen schliddern nicht nur Deutschland, sondern die ganze Welt in eine Corona-Diktatur. Nicht mehr Regierungen bestimmen den Weg eines Landes, sondern das Virus lenkt die Welt. Werden die Freiheiten der Bürger nur noch auf dem Papier stehen, werden Grundgesetz und Grundrechte wertlos?
 
Dem dürfen wir nicht einfach zuschauen. Wir müssen uns alle denen in den Weg stellen, die das Virus als Vehikel der Machtergreifung einsetzen. Geht friedlich auf die Straße. In jeder Stadt, in jedem Dorf. „Nicht mit uns!“ ist die Parole dieser Tage.»

 
Pressekontakt:

Detlev Frye
Pressesprecher des Landesverbandes Brandenburg
der Alternative für Deutschland
Telefon (0172) 4755 159

Email: presse@afd-brandenburg.de



 
Copyright - Alle Rechte © 2020 AfD-Brandenburg Pressestelle,


Hier können Sie Ihr Abonnement verwalten:
Sie können Ihre Einstellungen überprüfen und verändern oder Ihr Abonnement dieses Verteilers kündigen.

Email Marketing Powered by Mailchimp