Copy
Schauen Sie sich die E-Mail in Ihrem Internet-Browser an
Presseinformation
Datum: 22.06.2021

Volksexpress: AfD-Landesverband Brandenburg präsentiert Wahlkampf-Doppeldecker
 
Heute hat der AfD-Landesverband Brandenburg seinen „Volksexpress“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Der AfD-blaue Doppeldeckerbus wird bis zur Bundestagswahl im ganzen Land unterwegs sein und viele Wahlkampfaktivitäten begleiten. Bei Demonstrationen, Großveranstaltungen, Bürgerdialogen und Wahlkampfständen wird er der unübersehbare Blickfang sein. Außerdem wird er beladen mit Flugblättern und vielen fleißigen Helfern aus AfD und Junger Alternative Brandenburg in den Dörfern, Gemeinden und Städten eingesetzt, um unseren Weg zur Normalität auch in die Briefkästen der Brandenburger zu bringen.
 
Zum Auftakt war der Bus heute von Potsdam unterwegs zum Deutschen Bundestag. An Bord waren neben den stellvertretenden Landesvorsitzenden, Birgit Bessin und Daniel Freiherr von Lützow, weitere Mitglieder des Landesvorstandes, der AfD-Landtagsfraktion und Listen- und Direktkandidaten der AfD-Brandenburg zur Bundestagswahl. Am Reichstagsgebäude trafen sie auf viele AfD-Bundestagsabgeordnete. Auch der Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion und Brandenburger Ehrenvorsitzende, Dr. Alexander Gauland, begleitete die Präsentation ebenso wie die Spitzenkandidatin der AfD zur Bundestagswahl, Dr. Alice Weidel.
 
Birgit Bessin: «Mit unserem Volksexpress setzen wir ein deutliches Zeichen in diesem Bundestagswahlkampf. Blau ist die Farbe der Zukunft und das kann nun kein Brandenburger mehr übersehen. Wir setzen uns mit aller Kraft für Deutschland und Brandenburg ein. Aber bitte: Für ein normales Land! In dem die Wünsche und Bedürfnisse der eigenen Bürger an erster Stelle stehen. Ohne Fremdbestimmung aus Brüssel, ohne Genderquatsch und Sprachverhunzung. Und vor allem mit Grundrechten für alle – und zu jeder Zeit. Die AfD ist die Grundgesetzpartei und wir werden ganz deutlich machen, dass es mit einer noch stärkeren AfD im Bundestag, mit noch viel mehr Abgeordneten aus Brandenburg, solche massiven Einschnitte in Freiheit und Grundrechte wie in der Corona-Hysterie nie wieder geben wird. Unser Volksexpress wird uns helfen, diese Botschaften noch eindringlicher zu vermitteln. Also: Bitte einsteigen! Wir sind auf dem Weg in den Bundestag!»
 
Der stellvertretende Landesvorsitzende der AfD-Brandenburg, Daniel Freiherr von Lützow, ergänzt: «Ich freue mich sehr darüber, dass der Bus so gut von der Bevölkerung angenommen wird. Überall, wo wir bisher Station gemacht haben, sind die Leute mit großem Interesse zu uns gekommen. Ich bin mir sicher, dass die Bürger gerade in kleineren Kommunen unseren Vor-Ort-Wahlkampf sehr zu schätzen wissen werden. Wir sind – wie immer – ganz nah bei den Brandenburgern und informieren über unsere politischen Ziele. Dabei merken die Leute, dass unsere Ziele fast immer auch ihre Ziele sind. Besonders erfreulich ist die Spendenbereitschaft: Nur Stunden nachdem wir unsere Sonderseite www.afd-brandenburg.de/volksexpress ins Netz gestellt hatten, war schon ein beachtlicher Betrag auf unserem PayPal-Konto eingegangen. Bitte lassen Sie aber nicht locker: Auch mit dem Volksexpress arbeiten wir für ein noch besseres Wahlergebnis am 26.09. Dafür zählt jeder Euro, den die Bürger spenden können.»

Der AfD-Volksexpress bei YouTube: https://youtu.be/BftGYv3YUY0


 
Foto: AfD-Brandenburg
Pressekontakt:

Detlev Frye
Pressesprecher des Landesverbandes Brandenburg
der Alternative für Deutschland
Telefon (030) 9150-1142
Mobil (0172) 4755 159

Email: presse@afd-brandenburg.de



 
Copyright - Alle Rechte © 2021 AfD-Brandenburg Pressestelle,


Hier können Sie Ihr Abonnement verwalten:
Sie können Ihre Einstellungen überprüfen und verändern oder Ihr Abonnement dieses Verteilers kündigen.

Email Marketing Powered by Mailchimp