Copy
E-Mail im Browser anschauen

Liebe Lesende,
 
folgende Frage:
 
Auf einem Ast sitzen fünf Vögel. Einer der Vögel entscheidet sich zu fliegen. Wie viele sitzen noch auf dem Ast? …
 
… Fünf Vögel!
 
Sich zu entscheiden bedeutet nicht zwangsläufig, dieses auch zu tun.
In der Entscheidung allein liegt kaum Kraft, auch wenn wir dies so oft glauben möchten.
Eine Entscheidung bedarf zuvor eines Reifeprozesses, eines Abwägens und schließlich den Mut, es zu tun. Der Vogel wird nie wissen, wie es ist, zu fliegen, ohne seine Flügel auszubreiten und zu fliegen.
 
Zu sagen: „Ich versuche es“ … drückt bereits den Zweifel aus, der sich seinen Weg zur Selbstprophezeiung bahnt – es bleibt meist beim Versuchen.
Alle Dinge, die wir uns vornehmen zu verändern und es nicht tun, berauben uns unserer Energie, werden zu Energieräubern, indem sie immer wieder mal mehr und mal weniger anklopfen.
 
Veränderungen ermöglichen!
Zu gerne wüssten wir zuvor, was uns erwartet und was unsere neue Entscheidung alles zur Folge hat. Dabei müssen wir uns eingestehen, dass wir dieses nur begrenzt abwägen können, eben auf der Basis unserer alten Erfahrungen, alten Gedanken und unseres begrenzten Blickwinkels. Diese führten zu Glaubenssätzen und Vorstellungen und dürfen hinterfragt werden.
 
Wenn Sie in Ihrem Leben etwas verändern möchten, dann tun Sie es – ermöglichen Sie sich bewusst eine Umgestaltung – bevor Sie vielleicht unverhofft vom Leben geschubst werden.
Richten Sie bewusst Ihren Fokus auf VERTRAUEN zu Ihrem nächsten Schritt.
  
Mit herzlichen Grüßen

Gabriele Gärtner 

Aktuelles

Twitter
Facebook
Website
Gabriele Gärtner
Emil-Specht-Allee 2
21521 Aumühle

Telefon: 0172 - 608 44 33
E-Mail: info@gabrielegaertner.com
www.gabrielegaertner.com

Sie können sich hier abmelden.

 






This email was sent to <<E-Mail>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Institut Gabriele Gärtner · Emil-Specht-Allee 2 · Aumühle 21521 · Germany

Email Marketing Powered by Mailchimp