Copy
E-Mail im Browser anschauen

Liebe Leserinnen und Leser,
 
Die Chance der Bärenraupe
 
Keine Chance. Sechs Meter Asphalt. Zwanzig Autos in einer Minute. Fünf Laster. Ein Schlepper. Ein Pferdefuhrwerk. Die Bärenraupe weiß nichts von Autos. Sie weiß nicht, wie breit der Asphalt ist. Weiß nichts von Fußgängern, Radfahrern, Mopeds. Die Bärenraupe weiß nur, dass jenseits Grün wächst. Herrliches Grün, vermutlich fressbar. Sie hat Lust auf Grün. Man müsste hinüber. Keine Chance. Sechs Meter Asphalt. Sie geht los. Geht los auf Stummelfüßen. Zwanzig Autos in einer Minute. Geht los ohne Hast. Ohne Furcht. Ohne Taktik. Fünf Laster. Ein Schlepper. Ein Pferdefuhrwerk. Geht los und geht und geht und kommt an.
 
Diese wunderbare Metapher von Rudolf Otto Wiemer ermöglicht viele Betrachtungsweisen.
Wir können die Bärenraupe für lebensmüde, waghalsig, risikofreudig bis wahnsinnig halten oder aber auch für mutig, vertrauend, innerlich geführt bis wissend, dass sie ihr Ziel sicher erreicht.
 
Wir haben in jedem Augenblick die Wahl und die Freiheit, stehen zu bleiben, Schritte vorwärts oder rückwärts zu gehen, mutig zu sein oder zögerlich, schnell oder langsam, alleine oder gemeinsam …
Daran ist nichts falsch oder richtig – es ist eben DEIN Weg.
 
Um ihn bewusst zu gestalten, braucht es immer wieder die eigene Betrachtung meines Schreitens.
 
Bewege ich mich vorwärts,

  • wenn ja – wie tue ich dies – entspricht es mir?
  • wenn nein – was hindert mich – entspricht dies meiner Absicht?

 
Um uns herum stehen mal viele – mal wenige, mal größere und mal kleinere Herausforderungen als Chancen bereit, um uns selbst zu erfahren.
 
Überraschen Sie sich doch einmal selbst und probieren Sie Neues aus – das Leben ist WUNDER&voll neuer Möglichkeiten.

 
Mit lieben Grüßen

Gabriele Gärtner 

Aktuelles

  • Individuelles Einzelcoaching nach Vereinbarung
  • Urlaubsseminar "Alltagsoase" Ein ganz besonderes Erlebnis zur Sommersonnenwende im Juni 2021 in Bad Kohlgrub (Ammergauer Alpen) mit einem Konzert von ...
  • ... SEOM (Rapper, Speaker, Autor). Er wird uns am Abend mit einem 2-stündigen Konzert berühren. Dazu werden wir auch öffentlich einladen und uns an diesem Abend mit vielen Herzen verbinden. Abschließen werden wir diesen Tag am großen Lagerfeuer inmitten einer traumhaften Naturkulisse.(Für Teilnehmende an der Alltagsoase ist das Konzertticket inbegriffen und braucht nicht extra erworben werden.)   
Twitter
Facebook
Website
Gabriele Gärtner
Emil-Specht-Allee 2
21521 Aumühle

Telefon: 0172 - 608 44 33
E-Mail: info@gabrielegaertner.com
www.gabrielegaertner.com

Sie können sich hier abmelden.

 






This email was sent to <<E-Mail>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Institut Gabriele Gärtner · Emil-Specht-Allee 2 · Aumühle 21521 · Germany

Email Marketing Powered by Mailchimp