Copy

Denis Schneider verstärkt DRS-Team

DRS-Geschäftsstelle in Duisburg ab März unter neuer Leitung

Wir freuen uns am DRS-Standort in der Ruhrmetropole Duisburg mit Denis Schneider einen im Sportverbandswesen erfahrenen Kollegen begrüßen zu können. Der Sportwissenschaftler tritt die Nachfolge von Christina Hankamer an, die zum Monatswechsel eine neue berufliche Herausforderung angenommen hat. – Nach seinem Studium der Angewandten Sportwissenschaft in Paderborn war Denis Schneider zunächst als Jugendbildungsreferent im Deutschen Leichtathletik-Verband und danach als Referent Veranstaltungsmanagement bzw. für den Bereich Medizin/Anti-Doping im Deutschen Behindertensportverband tätig.
Mehr ...

Behindertensport in Pandemie-Zeiten

Geglückte Premiere der eBoccia Berlin Open 2021 – Eine App sorgte für einen reibungslosen Wettkampf

Das sich Para Boccia auch zur Durchführung eines virtuell stattfindenden Wettbewerbes eignen würde, haben viele im Vorwege gehofft, aber erst mit dem erfolgreichen Abschluss der Premierenausgabe, der eBoccia Berlin Open 2021, wurden auch die letzten Zweifler sprachlos. Die App war das richtige Mittel zur richtigen Zeit und sie zeigt allen auf, das Para Sport auch im Zeichen der (Corona-) Pandemie, es immer Wert ist, in Bewegung zu bleiben.
Mehr ...

Sommertermine für Basketballfreunde

Das JugendCamp im Juli & die TalentTage im August laden zum Sporttreiben ein

Die aktuellen Fallzahlen zum Coronavirus werden bis zum Sommer hoffentlich soweit zurückgehen, dass die für diesen Zeitraum geplanten Veranstaltungen unter Beachtung der bekannten Hygienemaßnahmen auch durchgeführt werden können. – Wir drücken die Daumen und halten uns derweil weiterhin an die AHA-Regeln.
Mehr ...

„Achtsamkeit und mentale Entspannung im Sport“

DRS-Fortbildungsangebot als virtuelle Veranstaltung am 3. April

Achsamkeit und Entspannung sind Befindlichkeiten bzw. Zustände, die viele von uns anstreben, nicht nur in Corona-Zeiten. Die Lehrverantwortlichen des DRS haben das zum Anlass genommen, und ein Kursangebot erstellt, welches sportartübergreifend Anwendbarkeit findet, sofern der Lehrgang denn erfolgreich durchlaufen wurde. Die Veranstaltung ist Teil einer Online-Fortbildungsreihe mit jeweils vier Lerneinheiten, die auch i. R. einer Lizenzverlängerung angerechnet wird.
Mehr ...

Erklärung für Menschlichkeit und Vielfalt im Superwahljahr 2021

Über 400 Organisationen unterzeichnen – Der DRS stellt sich hinter dieser Botschaft

Mit der gemeinsamen Erklärung zeigen zum Auftakt des Wahljahres 435 Verbände, Initiativen und Einrichtungen aus dem Bereich der Behindertenhilfe und der Sozialen Psychiatrie gemeinsam klare Haltung gegen Rassismus und Rechtsextremismus und warnen vor Hetze und Stimmungsmache rechter Akteur*innen wie der AfD und ähnlicher Bewegungen. Mit Sorge beobachten die Verbände, wie versucht wird, eine Stimmung zu erzeugen, die Hass und Gewalt nicht nur gegen Menschen mit Behinderung, psychischer oder physischer Krankheit schürt, sondern gegen alle, die sich für eine offene und vielfältige Gesellschaft engagieren.
Mehr ...

Der DRS-Fachbereich Tischtennis informiert:

Nach vorläufiger Aussetzung folgt endgültige Einstellung des Liga-Spielbetriebs für laufende Saison 2020/21

Da sich die Gesamtsituation aufgrund der Corona-Pandemie nicht signifikant verbessert hat, hat der Vorstand des Fachbereiches Tischtennis beschlossen, den Spielbetrieb in den Ligen für die Saison 2020/21 nicht mehr aufzunehmen. Zum einen ist es organisatorisch nicht möglich bis Juni terminlich noch vier Spieltage unterzubringen, zum anderen stellt sich beim Ausspielen einer Halbserie die Frage der Sinnhaftigkeit: Die weiterhin bestehenden zahlreichen Unwägbarkeiten lassen faire und einheitliche Bedingungen, die planbare Spieltage ermöglichen, für alle teilnehmenden Teams nicht zu.
Mehr ...

DRS-Sportkalender


Schaut in unseren Online-Kalender, dort halten wir stets aktuelle Veranstaltungshinweise für Euch bereit: www.rollstuhlsport.de/events

Das Coronavirus hat den Sportbetrieb weiterhin fest im Griff und die meisten Veranstaltungen sind bis März 2021 abgesagt worden. Nur vereinzelt finden noch Sport-Events unter Einhaltung definierter Hygienekonzepte statt. Generell empfehlen wir die AHA-Regeln zu beachten und darüber hinaus in geschlossenen Räumen regelmäßig zu lüften sowie die Corona-Warn-App zu verwenden. Mehr Infos zur Pandemie haben wir auf einer Sonderseite zusammengetragen. – Klickt einfach auf des folgende Feld:
Facebook Facebook
Instagram Instagram
Copyright © 2021 DRS, All rights reserved.


Redaktion: Alexander Groth, Malte Wittmershaus, Andreas Escher

Möchten Sie den Bezug des DRS-Newsletters aktualisieren?
Hier können Sie Ihre persönlichen Angaben ändern oder sich aus dem Mailverteiler austragen.

Bitte antworten Sie nicht auf diese Mailadresse, sondern nutzen die u. a. Kontaktmöglichkeiten – vielen Dank!

KONTAKT – IMPRESSUMDATENSCHUTZERKLÄRUNG