Copy
Hallo <<First Name>>, 

es war ein ereignisreicher Monat für unsere junge Initiative. Mit einer Dreck-Weg-Aktion und einem ersten Treffen von allen, die Lust haben, Veränderungen in Rheinhausen mit zu gestalten, haben wir auch den persönlichen Austausch angestoßen.

Nichtsdestotrotz denken wir, dass uns noch sehr viele Perspektiven fehlen, weshalb wir auch in den kommenden Wochen weiter unterwegs sind, um mit Rheinhausenern zu sprechen. Auch unsere Umfrage ist weiterhin online

Hier sind ein paar Highlights aus dem vergangen Monat: 

So war's beim ersten Treffen im KaP

Es ist losgegangen. Etwas über 20 neugierige Rheinhauser und Rheinhausener haben am 6. Mai die Gelegenheit genutzt, uns persönlich Im KaP zu treffen, mehr über die Initiative zu erfahren, mit anderen Rheinhausenliebhabern ins Gespräch zu kommen und erste Wünsche für die Zukunft von Rheinhausen auszutauschen.
Mehr dazu auf unserer Website

"Dreck Weg Tag" in Hochemmerich

Unsere Dreck-Weg-Aktion in Hochemmerich hat sich zumindest aus Sicht unserer freiwilligen Helfer absolut gelohnt. Etwa zwei Stunden lang sind wir mit Müllbeuteln, Zangen und Handschuhen durch Hochemmerich gegangen, und haben vor allem viel Verpackungsmüll von den Straßem und aus den Büschen gefischt.

Eine der Teilnehmerinnen berichtete, wie gut es getan hat, mal etwas zu tun für Rheinhausen. Viele Passanten haben sich bei uns bedankt. Wir haben auch viele Gespräche geführt mit Menschen, die Fragen dazu hatten, was wir da treiben und auf diese Weise nicht nur Müll, sondern auch neue Eindrücke von Rheinhausenern eingesammelt. 
Zu den Fotos auf Facebook

Unsere Buchtipps in der Bücherinsel

In der Mayerschen Buchhandlung in der Friedrich-Alfred Straße findet ihr jetzt spezielle Buch-Tipps vom Du-Bist Rheinhausen-Team. Danke an Julia Fetting (hier rechts neben Anna Bosbach-Plonka) für die Offenheit und Unterstützung beim Verbreiten des Mit-Anpacken-Spirits in Rheinhausen. 
Die Buchtipps auf unserer Website

Unterstützt das Damwildgehege im Volkspark

Das Damwildgehege im Rheinhausener Volkspark ist ein absoluter Schatz. Leider ist es nicht selbstverständlich, dass uns dieser Schatz auch erhalten bleibt. Initiativen wie diese brauchen auch die Unterstützung von uns Bürgern, um weiter zu bestehen. In diesem Fall hilft schon ein Mitgliedsbeitrag von 25 Euro im Jahr. 
Unser Bericht von einem Besuch im Damwildgehege

Was jetzt?

Wir haben in den Wochen seit dem Start der Initiative viel gelernt und neue Eindrücke gewonnen, die wir nocht etwas sortieren möchten. Da wir alle in unserer Freizeit an dem Projekt arbeiten, gehen manche Dinge vielleicht etwas langsamer als wir es uns wünschen würden, aber wir werden euch auf dem Laufenden halten, welche Beteiligungsmöglichkeiten und weitere Aktionen anstehen.  

Ein nächstes Treffen ist geplant, aber etwas später als gedacht, eher im Juli als im Juni. 
Wir werden am 15. Juni beim folkfestival sein, erkennbar an den Buttons. Und zur Erinnerung, nach wem ihr Ausschau halten müsstet, hier auch nochmal ein Foto. 



Liebe Grüße! 

Anne, Anna & Julia

PS: Leitet diese Email gern auch an Bekannte weiter. Hier geht's zur Anmeldung, für alle, die unsere Updates noch nicht abonniert haben.
Facebook
Link
Website
Copyright © 2019 Du Bist Rheinhausen, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp