Copy
Liebe Leserin, lieber Leser

Der September liegt mit einigen Veranstaltungen fast hinter uns. Gleich im ersten Artikel berichten wir über den Tag der offenen Tür in Schaffhausen und in Zürich. Ausserdem zeigen wir wunderschöne Impressionen aus unserem Ferienkurs in Lenk. Weitere Veranstaltungen sind im Oktober geplant. Lesen Sie selbst.

Im Team der BFSUG Beratung begrüssen wir eine neue Mitarbeiterin. Sarah Frei stellt sich vor.

Ihr BFSUG-Team Zürich und Schaffhausen.

Die BFSUG in Feierlaune

Stand am Tag der offenen Tür in Schaffhausen
Tag der offenen Tür 2022 in Zürich
Podiumsdiskussion am Tag der offenen Tür 2022
Podiumsdiskussion am Tag der offenen Tür 2022
Gleich zweimal in den letzten vier Wochen öffnete die Beratung für Schwerhörige und Gehörlose Zürich und Schaffhausen ihre Türen. Wir blicken auf zahlreiche schöne Begegnungen, Gespräche und zwei tolle Veranstaltungen zurück.

Am 27. August fand anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Rheumaliga eine grosse Feier in der Stahlgiesserei in Schaffhausen statt. Die BFSUG und weitere Organisationen feierten mit. Der Innenhof der Stahlgiesserei verwandelte sich in einen bunten Ort der Begegnung: Zwischen vielen interessanten Attraktionen, leckerer Verpflegung und spannenden Rundgängen durch das Areal, informierte die BFSUG über ihre Angebote und sensibilisierte zum Thema Hörbehinderung. Besonders das Quiz rund ums Thema Lippenlesen war beliebt und sorgte für Aha-Momente: Von den Lippen ablesen ist schwieriger als man denkt.

Knapp zwei Wochen später fand im Rahmen der Aktionstage Behindertenrechte der Tag der offenen Tür im Gehörlosenzentrum in Zürich statt. Die BFSUG begrüsste ca. 40 Besucherinnen und Besucher in ihren Räumlichkeiten. Interessierte erhielten mehr Informationen zu den verschiedenen Dienstleistungen im Bereich Sozialberatung, Arbeitsintegration, Sozial- und Familienbegleitung sowie Kulturvermittlung. Höhepunkt war sicherlich die Präsentation des Positionspapiers zum Thema Zweisprachige Frühförderung in Form einer Podiumsdiskussion. Der Abend wurde mit einem informativen Vortrag über die Beratungsstelle abgeschlossen. Wir danken allen herzlich für die tollen Gespräche, das Interesse und den Besuch.

Erfolgreiche Podiumsdiskussion zweisprachige Frühförderung 

Das Gremium, bestehend aus Vertreterinnen der BFSUG, DIMA und vom ZGSZ, fordern den Zugang zur zweisprachigen Frühförderung für Kinder mit einer Hörbehinderung. 
Am 8. September präsentierten wir das Positionspapier zur bimodalen-bilingualen Frühförderung. Das Erlernen von beiden Sprachen, Lautsprache und Gebärdensprache, ist für Kinder mit Hörbehinderung ein entscheidender Entwicklungsvorteil. Die Aussagen der Teilnehmenden und das grosse Interesse an der Veranstaltung sowie an der Podiumsdiskussion zeigten, die zweisprachigen Frühförderung von Kindern mit Hörbehinderung ist bedeutend. Das Positionspapier ist eine schriftliche Grundlage für die Umsetzung in der Praxis. Denn die Veranstaltung war erst der Anfang: Das Gremium wird im Herbst diskutieren, wie die zweisprachige Frühförderung im Kanton Zürich in der Praxis gestärkt werden kann.

Tagung Alter

Unabhängige Lebensführung von gehörlosen Menschen im Alter
Am 7. September 2022 nahmen zwei Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BFSUG Zürich an einer Tagung zum Thema «Alter» teil. Der Anlass wurde von sichtbar Gehörlose Zürich organisiert.

Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW hat eine Umfrage zum Thema «Unabhängige Lebensführung von gehörlosen Menschen im Alter» durchgeführt. Am Anlass wurden die Ergebnisse präsentiert und in einem Podiumsgespräch diskutiert. In Workshops wurden Ideen für nächste Schritte gesammelt. Die Ergebnisse der Umfrage finden Sie bald auf der Webseite von sichtbar GEHÖRLOSE Zürich.

Reisebericht aus dem Ferienkurs in Lenk

BFSUG Ferienkurs Lenk 2022
BFSUG Ferienkurs Lenk 2022
BFSUG Ferienkurs Lenk 2022
Die Vorfreude war gross! Mit 21 Reisenden war unsere Ferienwoche ein sehr beliebter Anlass. Das Hotel in Lenk bot ein grosses Angebot an Sauna, Whirlpool und Hallenbad an. Ein perfektes Bergwetter eignete sich hervorragend, um drei Tage in der Natur unterwegs zu sein. Für unsere Ausflüge organisierten wir immer zwei unterschiedliche Programme, ein ruhigeres und ein etwas sportlicheres, sodass für jede Person etwas dabei war. Am Donnerstag fuhren wir nach Gstaad, wo die BFSUG Kaffee und Kuchen spendierte. Erholt und mit vielen Eindrücken reisten wir am Freitag nach Zürich zurück.

Wieder einmal zeigte diese Reise: Ferien sind für alle wichtig, weg vom Alltag von zu Hause, neue Erlebnisse sowie eine andere Umgebungen geniessen, soziale Kontakte pflegen und neue Menschen kennenlernen.

2023 planen wir einen Ferienkurs vom 3. bis 8. September 2023 in Wildhaus. Wollen Sie dabei sein? Dann schreiben Sie eine E-Mail an zuerich@bfsug.ch. Wir werden Ihnen rechtzeitig eine Ausschreibung zusenden.
BFSUG Zürich und Schaffhausen veranstalten:
Familien-Treff: Einen Tag im Wald mit einer echten Pfadiführerin. Wir freuen uns auf Waldspiele und bräteln.
Samstag, 24. September 2022, 12.00 - 18.00 Uhr
Anmeldung und weitere Informationen
BFSUG Treff für alle ins Mühlerama
Treff für alle: Wir besuchen das Mühlerama, backen und geniessen zusammen
Samstag, 8. Oktober 2022, 13.00 - 17.00 Uhr
Anmeldung und weitere Informationen
Elki Treff ins Dinosaurier Museum
Elki-Treff: Besuch ins Dinosaurier-Museum in Aathal
Mittwoch, 12. Oktober 2022, 9.00 - 17.00 Uhr
Anmeldung und weitere Informationen
Familien-Treff: Faires Kämpfen ist eine Herausforderung
Samstag, 29. Oktober 2022, 12.00 - 18.00 Uhr
Anmeldung und weitere Informationen
Nothelferkurs
Samstag, 12. November 2022

Datum schon jetzt vormerken!

Weitere Information bald auf www.bfsug.ch

Das BFSUG Team

Neu im Team begrüssen wir Sarah Frei.
Mein Name

Aufgabe


Meine Interessen
 
Sarah Frei

Ich arbeite bei der BFSUG als Praktikantin von August 2022 bis Februar 2023.

In meiner Freizeit mache ich oft Sport. Auch zeichne und male ich sehr gerne, vor allem mit Ölfarbe. Ich freue mich, neu die Gebärdensprache zu lernen.

Beratung für Schwerhörige und Gehörlose Zürich und Schaffhausen 
Oerlikonerstrasse 98, 8057 Zürich

Spenden
PC 88-565651-3, IBAN CH70 0900 0000 8856  5651 3
An BFSUG spenden mit Twint.
Ihre Spende kommt gut an.
Facebook
Link
BFSUG






This email was sent to <<E-Mail Adresse>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Beratung für Schwerhörige und Gehörlose · Oerlikonerstrasse 98 · Zürich 8057 · Switzerland

Email Marketing Powered by Mailchimp