Copy
View this email in your browser
NEWSLETTER
DEUTSCHE SCHULE PRAG
Wichtige Termine

6.1.
Erster Schultag im Jahr 2020

16.1.
Internationaler Leseabend (Gymnasium)

26.1.-31.1.
Skifahrt des Jahrgangs 7

31.1.
Vergabe der Zeugnisse (Unterrichtsschluss um 11.30 Uhr)

3.2.-7.2.
Schriftliches Abitur des Abi-Jahrgangs

6.2.
Tag der offenen Tür

9.2.-14.2.
Skifahrt des Jahrgangs 9

15. 2.-23.2.
Winterferien

Die Schule informiert
Weihnachtsbasar und die 20.000 Kronen Spende

Weihnachtslieder und Plätzchenduft zogen sich in der Adventszeit durch die Grundschule bis hinauf ins Gymnasium. Dort wurde geprobt, gebastelt und vorbereitet für den Weihnachtsbasar. Viele Hände waren fleißig, damit der Weihnachtsbasar gut gelingt. Auch die Elternvertreter hatten gerade vor Weihnachten alle Hände voll zu tun – vielen Dank für Ihr Engagement!
Der Elternbeirat beteiligte sich mit Kinderpunsch-, Glühwein- und Plätzchenverkauf am Weihnachtsbasar, der am 17. Dezember stattfand. Danke an die Eltern, welche die selbstgebackenen Plätzchen gespendet haben und auch beim Verkauf kräftig mitgeholfen haben. Und die Anstrengung hat sich gelohnt - wir haben 7.000 Kronen eingenommen. Diesen Betrag spendet der Elternbeiratsvorsitz zusammen mit den Einnahmen des Elterncafés (13.000 Kronen) an die Kinderkrebsstation Motol.
Musikalaufführung der Grundschule
Die Grundschulkinder haben im Rahmen des Weihnachtsbasars die Weihnachtsgeschichte als ein Musical aufgeführt.
Besinnlichkeit genießen
Traditionell veranstaltete die DSP am 12. Dezember ein Weihnachtskonzert. In der vollbesetzten Aula zeigten Schüler, Lehrer, Eltern und Mitarbeiter der Schulverwaltung ihr großartiges musikalisches Können. Hier finden Sie die Fotogalerie.
Singend durch die Adventszeit 

Wenn die erste Kerze brennt, die Räumlichkeiten schon festlich geschmückt sind, der erste Plätzchenduft in der Luft liegt, dann ist es traditionell Zeit, dass die Grundschule die gesamte Schulgemeinschaft dazu einlädt, gemeinsam die Adventszeit zu begehen. Jeden Adventsmontag zu Beginn der ersten Stunde trafen wir uns alle in der Aula, um Liedern und Gedichten zu lauschen und auch selbst mitzusingen. Hier geht es zur Fotogalerie.

Plätzchenbacken in der Grundschule
Herrlicher Plätzchenduft lag in der Luft und in allen Räumen der Grundschule, als alle Klassen miteinander Plätzchen gebacken haben. Es wurde geknetet, gerollt, ausgestochen, gebacken und verziert. Diesmal haben wir zusätzlich noch Weihnachtsdekoration gebastelt. Allen helfenden Händen einen herzlichen Dank! Bei diesen Bildern kann man die Plätzchen schon fast riechen.
Nikolaus in der Grundschule
Wie jedes Jahr freuten sich alle Kinder der Grundschule sehr darauf, dass der Nikolaus zu uns kommt und Geschenke verteilt.
Nikolausfeier im Kindergarten

Die Kinder im Kindergarten führten zum Nikolaus ein kleines Märchen auf, sangen Lieder und führten ein kleines Tänzchen vor.

Was haben wir im Herbst erlebt?
Zeitzeugengespräch zur Samtenen Revolution
Anlässlich des 30. Jubiläums der Samtenen Revolution sprach mit den Schülern Herr Jan Urban, einer der Hauptakteure des denkwürdigen Ereignisses im Jahr 1989, Unterzeichner der Charta 77 und ehemaliger Sprecher des Bürgerforums. Die Schüler sahen hinter die Kulissen der Charta 77, des Bürgerforums und Jan Urbans Beziehung zu dem ehemaligen Mithäftling und Präsidenten Václav Havel. Die Diskussion drehte sich hauptsächlich um das Thema des Widerstandes gegen das Regime Ende der 80er Jahre.
Schüler debattierten mit Schülern aus Bayern
Bereits zum sechsten Mal trafen sich bayrische und tschechische Schüler zum Debattenprojekt Jugend debattiert grenzenlos. In diesem Jahr war das zentrale Thema Bildungsarmut in Tschechien und Deutschland und somit schülernah, ging es doch um Lehrermangel, Förderung von schwachen Schülern und Forderung von leistungsstarken. Vielleicht waren auch deshalb die Themen für die Übungsdebatten schnell gefunden: eine Beschränkung der Schülerzahlen in Grundschulklassen, breitere Tandemarbeit von Lehrern oder verpflichtende Schulabschlüsse. Nach intensiven Recherchen ging es in die Übungsphase um das kritische Prüfen von Argumenten und das Einbringen neuer Aspekte. Notwendigkeit, Dringlichkeit, Effektivität, Machbarkeit waren nur manche der Begriffe, mit denen die Schüler sich wie Experten zu den Themen äußerten. Nach der Trainingsphase durften wir dann die Finaldebatte zu Fremdsprachen in Bayern in der Bayrischen Repräsentanz in Prag halten.
Universitäten stellten sich vor

Die Universitätsmesse öffnete am 11. November erneut ihre Türen für alle, die an deutschen und tschechischen Universitäten studieren möchten. Fast zwei Dutzend Schulen kamen als Referenten in die DSP und boten im Rahmen ihrer Präsentationen an Ständen in der Aula Vorträge an. Dieses Jahr war besonders erfolgreich, da viele Besucher zu uns kamen - wir haben 30 Schulen hier in der Tschechischen Republik eingeladen. Unter anderem begrüßten wir hier Schüler aus Poprad, Beroun und Brno.

Vorleseabend in der Grundschule
Eine gemütliche Atmosphäre, Lichterketten, Sitzecken mit weichen Kissen, ein reichhaltiges Buffet und sehr viel gute Laune. Es ist ein Abend, an dem Kinder, Eltern und Lehrkräfte Geschichten lauschen, miteinander ins Gespräch kommen und gemeinsam einen schönen Abend verbringen. Das diesjährige Thema war das eigene Lieblingsbuch der Kindheit. Hier geht es zur Fotogalerie.
Lange Nacht der Mathematik
Schulen in ganz Deutschland und rund um die Welt lösten am Abend des 22. Novembers äußerst knifflige Aufgaben. Schnell teilten sich die Teams strategisch auf, rechneten Möglichkeiten von Händeschütteln aus, klebten Riesenräder, spielten Rolltreppensituationen nach, schnitten speziell gefaltetes Papier, jubelten über richtig gelöste Aufgaben und verzweifelten an vertrackten Knobeleien. Umso größer war die Freude, als die 6. Klassen in die 2. Runde gelangten.
Laternenbasteln in der Grundschule
Wie jedes Jahr haben alle Klassen an einem Projekttag ihre Laternen für den Laternenumzug unseres Kindergartens gebastelt. Diese wunderschönen Exemplare sind hierbei entstanden.
Traditioneller Laternenumzug
Am 8. November fand das diesjährige Laternenfest statt. Am Ende wurde der Martinszug von einem tollen Martinsfeuer empfangen. Schließlich wanderten alle Gäste in den Innenhof, wo ein reichhaltiges Finger-Food-Buffet auf alle wartete.
Kinder nehmen eine CD auf
Die Vorschulkinder (die Mondgruppe) haben gemeinsam mit der Grundschule Lieder zum Thema „Buchstaben des Alphabetes“ einstudiert und aufgenommen. Die CD wird voraussichtlich im Frühjahr nächsten Jahres fertig gestellt und kann dann für einen kleinen Unkostenbeitrag erworben werden.
Die Halloween-Feier wird zur Tradition
Die Halloween Party, organisiert von der Schülervertretung, ist gelungen und wird in kommenden Jahren vermutlich zu einer lustigen Tradition. Hier sind einige Bilder.
Neue Satzung der Schülervertretung
Die Schülermitverantwortung hat ihre Satzung erneuert, wobei Unklarheiten und komplizierte Strukturen geklärt wurden, um die Vorgänge mehr demokratisch zu gestalten. Um Demokratie zum Schlüsselbegriff des Alltags an der DSP zu machen, hat die SMV ein demokratisches Konzept zu der gerechten Aufteilung, des von der Stiftung ausgehenden, Schülerhaushalts entwickelt. Dadurch haben die Schüler die Möglichkeit selbst Entscheidungen zu treffen, ihren Schultag mitzubestimmen, die demokratischen Grundprinzipien zu erlernen und Verantwortung zu übernehmen.
Zirkustheater im Kulturhaus Mlejn
Alle Klassen der Grundschule waren wieder im Kulturhaus Mlejn, um eine Zirkusvorführung zu sehen. Diese wurde von bekannten Fabeln inspiriert. Die Darbietungen wurden mit Live-Musik untermalt.
Was passiert in Prag 5 in den Weihnachtsferien?
Im Central Park wird am Heiligen Abend gejoggt
Am 24. Dezember findet um 10.00 Uhr der traditionelle „Lauf zum Christkind“ auf den Hügel im Cenral Park statt. Anmelden können sich kleine und große Läufer – die Registrierung ist ab 9.30 Uhr.
Vom 1. bis zum 12. Januar kann man in der Strassen Weihnachtsliedsänger treffen, die für die Caritas Stodůlky im Rahmen der Dreikönigssammlung Spenden sammeln und mit dem Geld Kinder aus sozial benachteiligten Familien zu unterstützen. Die örtliche Caritas lädt außerdem zum Dreikönigskonzert am 5. Januar, ab 15.00 Uhr, in das Zentrum Sv. Prokop ein. Es spielt Duo Conspiro mit Gitarre und Flöte. 
Ausstellungstipps für Eltern mit Kindern
Petr Sís über das Fliegen und andere Träume
In seinen Büchern schreibt und zeichnet der weltberühmte tschechische Kinderbuchautor Petr Sís meistens über die Freiheit - über die Suche, den Verlust, aber vor allem die Wichtigkeit der Freiheit. Und für ihn symbolisiert es unter anderem das Fliegen. Die Ausstellung ist bis zum 20. Januar 2020 in der Galerie DOX in Prag 7 zu sehen. 
Der Zaubergarten von Jiří Trnka
Die Ausstellung erinnert an den 50. Jahrestag des Todes des wichtigen tschechischen Künstler Jiří Trnka. Der erste Teil zeigt sein Werk und vor allem seine Gedanken. Im zweiten Teil tauchen die Besucher in den Garten von Trnka ein, seinem berühmtesten Kinderbuch. Fünf kleine Jungen entdecken auf dem Heimweg aus der Schule einen alten Garten, wo sie eine Reihe von unerwarteten Treffen und lustigen Abenteuern erleben. Die Ausstellung ist bis zum 22. März 2020 in der GASK-Galerie in Kutná Hora (eine Stunde von Prag) zu sehen. 
Wir wünschen allen frohe Weihnachten
und ein gutes neues Jahr 2020.


DEUTSCHE SCHULE PRAG

Německá škola v Praze s.r.o.
– zahraniční škola a gymnázium
Deutsche Schule Prag
www.dsp-praha.cz

Clemens Rother
Schulleiter

Jitka Špetová
Geschäftsführerin
 
Kira Kaminski-Baydemir
Direktorin der Grundschule

Cornelia Carmen Zörner
Direktorin des Kindergartens
Copyright © 2020 *|LIST:COMPANY|*, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp