Copy
Hallo zusammen
Für alle, die nicht dabei sein konnten: Bei der Einberufung der ausserordentlichen Mitgliederversammlung (MV) am Montag 06. Dezember ging es insbesondere darum, ein schon lange angebrochenes Thema abzuschliessen. Ein Workshop im Frühling 2021 ergab die Idee, in der glp Luzern das Mitmach-Element stärker hervorzuheben und die teilweise schwerfällige Organisation abzuspecken. Dies haben wir nun, unter anderem mit der neuen Struktur zweier Hauptbereichen, "Bereich Operatives" und "Themen und Politik", umsetzen können. Ausserdem wurde am Montag das Budget 2022 abgenommen und mit einer Erhöhung des Mitgliederbeitrags auf eine Erhöhung der Abgaben unsererseits an die glp Schweiz reagiert. 

Schlussendlich durften wir mit eurem Vertrauen die für die Reorganisation benötigte Statutenänderung durchführen und folglich nun per Anfang 2022 mit der neuen Struktur starten. 

Wir sind gespannt und freuen uns auf eine nähere Zusammenarbeit mit unseren engagierten Mitgliedern! 

 

Herzlich grüssen,

Riccarda & Michel
Co-Präsidium 

Carla & Simon
Geschäftsstelle
- Statutenanpassung aufgrund der geänderten Organisation
- Organigramm und Beiblatt
Anpassung und Erhöhung des Mitgliederbeitrags
Dezembersession im Kantonsrat: Stimmrechtsalter 16
Gründung der glp Willisau
Bewegung in der Geschäftsstelle
Statutenanpassung aufgrund der geänderten Organisation
Simon Schmitter - Geschäftsstelle glp Kanton Luzern

Die Statutenänderung, welche an der ausserordentlichen Mitgliederversammlung vom 06. Dezember 2021 einstimmig angenommen wurde, beinhaltet insbesondere folgende Punkte: 
 
  • Die Geschäftsleitung wird mit dem Vorstand zusammengeführt, wobei sich dieses Organ weiterhin "Vorstand" nennen wird. Dies, da in beiden Gefässen oft sehr ähnliche Diskussionen geführt wurden. Mit einer Zusammenlegung können wir künftig  "Zweispurigkeit" vermeiden. 
 
  • Die Sektionen, sowie die jglp finden sich nicht mehr im Vorstand, sondern im neu geschaffenen "Bereich Operatives" wieder. Dort können die meist operativen Anliegen schneller und direkter umgesetzt werden. Ein weiteres Ressort "Themen und Politik" beheimatet den Austausch zwischen AmtsträgerInnen auf allen Ebenen, sowie die heutigen Arbeitsgruppen. Die Definition der beiden Ressorts finden sich nicht in den Statuten, da diese nicht grundlegende Organe der glp Luzern darstellen.
 
  • Die Möglichkeit der Verlegung einer MV in den Online-Modus ist nun auch in den Statuten verankert. 

Zu den aktuellen Statuten geht's hier per Klick: 
 
Statutenänderung vom 06.12.2022
Organigramm und Beiblatt
Simon Schmitter - Geschäftsstelle glp Kanton Luzern

Zum neu ausgearbeiteten Organigramm der glp Luzern haben wir zusätzlich ein Beiblatt erstellt, welches die Aufgaben und Abläufe der aufgeführten Organe genauer beschreibt:
 
Beiblatt Organigramm
Anpassung und Erhöhung des Mitgliederbeitrags
Simon Schmitter - Geschäftsstelle glp Kanton Luzern

Die glp Schweiz erhöht per 2022 den von den Kantonalparteien an sie abzutretenden Betrag von 20.- auf 40.- pro zahlendes Mitglied:

Sie begründet diese Erhöhung, gerechtfertigt wie wir finden, damit, dass die Grünliberalen von einem politischen Start-up zu einer etablierten  politischen Kraft geworden sind und deshalb auch die Ansprüche an die Partei entsprechend gestiegen sind und weiter steigen werden. Eine Angebotsanalyse zeigt, dass wir verglichen mit anderen nationalen Parteien ziemlich tiefe Mitgliederbeiträge haben. Auch hat sich die Partei national, in den Kantonen, Sektionen und Netzwerken in allen Bereichen stetig professionalisiert (Kommunikation, IT, etc.). Nur mit der Investition in diese Strukturen können wir künftig unser Wachstumspotential auch tatsächlich auszuschöpfen. 

Um dieser Erhöhung gerecht zu werden, hatten wir in einer Sitzung mit Einbezug der jglp Luzern, sowie der glp Stadt Luzern einige Vorschläge erarbeitet. Nun haben sich die Mitglieder mit 19 zu 7 Stimmen für folgenden Vorschlag ausgesprochen:
 

Bei Wenig- und Nichtverdienenden werden per 2022 exakt die 20.- aufgestockt. Im Sinne einer Progression, wird der Normalbeitrag neu um 60.- erhöht. Mit dieser Lösung können wir Mitglieder mit weniger Einkommen weiterhin entlasten, wobei die höheren Einkommensschichten mit einer für sie vielleicht unwesentlichen Erhöhung einen vergleichsweise grossen Beitrag an die Finanzen und somit auch an künftige Investitionen auf kantonaler Ebene leisten können. Auch im Parteienvergleich stehen wir damit immer noch im unteren Mittelfeld: Beispielsweise werden bei der SP nur schon 65.- pro zahlendes Mitglied an die Nationale Partei abgegeben. Dazu kommen Beiträge and Ortspartei und Kantonalpartei, welche variieren und auch abhängig von der Höhe des Einkommens sind. Bei den GRÜNEN Kanton Luzern variiert der Beitrag zwischen 80.- bis 290.- im Jahr. 
 
Dezembersession im Kantonsrat: Stimmrechtsalter 16
glp Fraktion im Luzerner Kantonsrat

Schlussendlich reichten alle guten Argumente nicht aus:
Am Montag wurde die Einzelinitiative über das Stimmrechtsalter 16 im Kanton Luzern um 4 Stimmen abgelehnt! Die Mitte stand demnach nicht voll hinter ihrer Jungpartei, FDP und SVP waren geschlossen dagegen. Wir finden: eine verpasste Chance die junge Generation einzubinden. Zwei Jahre Bedenkfrist, zwischen Abschluss der politischen Bildung und der Möglichkeit, das eigene Stimmrecht wirksam einzusetzen - aus Sicht der glp eine unnötige Wartezeit.

Mario Cozzio hatte es in der Diskussion im Vorfeld der Abstimmung ziemlich gut auf den Punkt gebracht: 

«Nennt das Kind doch beim Namen: Ihr habt Angst vor der linken Klimajugend.»

Den ganzen Bericht findest Du in der Luzerner Zeitung:
 
Bericht Luzerner Zeitung

Gründung der glp Willisau
Philippe Herdener - Leiter Regionalentwicklung 

Wir wachsen weiter! Nachdem die glp Ob- und Nidwalden gegründet wurden und die Grünliberalen in Bern und im Aargau auch in ländlichen Regionen sensationelle Wahlresultate feiern konnten, wachsen wir in Luzern ebenfalls ausserhalb der Stadt und der Agglomeration. Steigende Mitgliederzahlen in der Region Willisau haben uns dazu veranlasst, die Gründung einer neuen Sektion bzw. Wahlkreispartei in Angriff zu nehmen. Erfreulicherweise haben sich vier motivierte Mitglieder gefunden, welche im Vorstand Einsitz nehmen werden. Wir sind aber noch auf der Suche nach einem fünften Vorstandsmitglied, welches die Finanzen übernehmen würde. Wenn Du Dir diese Aufgabe also vorstellen könntest, melde Dich bei Julian Wiederkehr, unter julian_wi96@hotmail.com

Die Gründungsfeier ist auf den 11. Februar 2022 angesetzt. Wir hoffen natürlich, dass sich die aktuelle Lage etwas entspannt und wir an diesem Freitagabend zusammen auf die neue Sektion anstossen können. Eingeladen sind auch Nicht-WillisauerInnen, also trage Dir das Datum schon einmal fett in Deiner Agenda ein. Nähere Infos folgen zu gegebener Zeit.

Bewegung in der Geschäftsstelle
Riccarda Schaller - Co-Präsidentin glp Kanton Luzern

Wir freuen uns sehr, dass Carla Ulmi, Praktikantin der glp Kanton und Stadt Luzern, nach über einem Jahr Praktikum auf unserer Geschäftsstelle, per Januar 2022 einen tollen Job bei Region Luzern West antritt. Herzliche Gratulation!
Carla hat die Partei und die Fraktion der glp Kanton Luzern und der glp Stadt Luzern mit Ruhe und Gelassenheit durch bewegte Zeiten begleitet. Dank ihrer zuverlässigen Arbeit konnten die Präsidiumswechsel von Partei und Fraktion ohne Problem aufgefangen werden. Auch Corona hat die Aktivitäten unserer Partei stark beeinflusst. Für Carla war das alles kein Problem. Sie hatte immer eine Idee oder eine Lösung, um Fraktionsausflüge oder Weihnachtsessen gesellig zu veranstalten. Analog oder digital - ganz egal.
Herzlichen Dank, liebe Carla, für deinen grossen Einsatz für die Grünliberalen im Kanton und in der Stadt. Wir nehmen viele Erinnerungen an schöne Anlässe und Momente mit dir mit und hoffen sehr, dass wir dich am einen oder am anderen Ort wieder antreffen.
 
Natürlich müssen wir nun für diese wichtige Stelle einen Ersatz finden. Die Ausschreibung für die 40% - 50% Stelle bei der glp Kanton und Stadt Luzern findest du auf folgendem Button: 


 
Stellenausschreibung Praktikum ab Januar

Simon Schmitter wird weiterhin, jedoch mit reduziertem Pensum, bis Ende April 2022 in der Geschäftsstelle auf kantonaler Ebene tätig sein. Zu seiner Unterstützung suchen wir ab Anfang Februar 2022 einen / eine weitere PraktikantIn für 20%. Bei dieser Stelle wird der Schwerpunkt, neben der Planung von Events und Aktionen, hauptsächlich in der Unterstützung des Wahlkampfes liegen:

 
Stellenausschreibung Praktikum ab Februar
Unterstütze unsere Partei
Instagram
Facebook
Webseite
YouTube
LinkedIn
Webansicht
Copyright © 2022 Grünliberale Kanton Luzern, alle Rechte vorbehalten.